Herzlich Willkommen im Fachbereich Latein

An unserer Schule besteht die Möglichkeit, Latein als zweite verpflichtende Fremdsprache in Form eines Grundkurses in der Oberstufe zu belegen. Damit zweieinhalb Jahre nicht umsonst waren, kann zudem nach den schriftlichen Abiturprüfungen mithilfe der Latinumsprüfung das Latinum erworben oder Latein als mündliches Abiturprüfungsfach belegt werden.

 

  • Wozu Latein lernen?

  • Die Fachschaft

  • Exkursionen

  • Sonstiges

Die Fachschaft

Frau Fischer und Frau Albert

Römisch Kochen mit dem Lateinkurs nach Rezepten von Apicius

  • Am Freitag, den 15. Dezember 2017, hat der Lateinkurs von Frau Albert römisch gekocht. Als Vorspeise gab es rote Linsen mit Maronen (siehe Rezept unten). Als Hauptgerichte wurden Schweinekrustenbraten (siehe Rezept unten), Frikadellen vom Schwein sowie Numidische Hähnchenschenkel vorbereitet. Beilagen hierzu waren Gurkensalat, rote Beete mit Lauch, Erbsen nach Vitellus, Lauch auf andere Art sowie frische Champignons. In Dreier- bzw. Vierergruppen haben wir jeweils einen Hauptgang und eine Beilage vorbereitet. Zum Nachtisch gab es leckeren Birnenauflauf. Unterstützt wurden wir hierbei von Frau Albert und Frau Geib (der Lehrerin für das Wahlpflichtfach Kochen). Nach dem Zubereiten der Speisen wurde gemeinsam gegessen und in guter Stimmung geplaudert. Nach gemeinsamen Abspülen (denn Sklaven, die das übernahmen, standen uns hierzu im Gegensatz zur Antike nicht zur Verfügung) ließen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen.
  • (von: Laura K. und Jana R.)     

Eindrücke des Kursnachmittages