Bild 1: Wir, die 10a, sind gerade frisch in Berlin angekommen und stehen nun vor dem Brandenburger Tor. Es wurde auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm der 2., von 1788 bis 1791, von Carl Gotthard Langhans errichtet. Es ist ein Wahrzeichen mit dem viele wichtige Ereignisse Deutschlands verbunden sind.

Bild 2: Am zweiten Tag machten wir eine Stadtrundfahrt und besichtigten das Holocaust Mahnmal, welches an die Judenvernichtung erinnern soll. Es ist ~19.000m² groß und wurde zwischen 2003 und Frühjahr 2005 erbaut.

Bild 3: Nochmal ein Bild, auf dem wir vom Brandenburger Tor stehen, diesmal bei Tag, kurz bevor wir in den Bundestag gehen.

Bild 4: Wir laufen an der East Side Gallery entlang. Im Frühjahr 1990 wurde dieses Teilstück der Berliner Mauer von 118 Künstlern aus 21 Ländern auf einer Gesamtlänge von 1316 Metern bemalt.

Bild 5: Wir sitzen im Bundestag (im Reichstagsgebäude) und warten gespannt auf eine Mitarbeiterin, die uns etwas über ihn erzählt. 

Bild 6: Heute gingen wir zum Alexanderplatz. Auf dem Bild stehen wir vor der berühmten Weltuhr. Mit täglich mehr als ca. 360.000 Passanten (im Jahr), gilt der Alexanderplatz der viertbelebteste Platz in Europa.

Bild 7: Heute waren wir im Bundesrat und haben uns auch mal als Politiker versucht :-). Im Bundesrat treffen sich regelmäßig Vertreter aus jedem Bundesland und diese diskutieren dann über diverse Gesetzesentwürfe.

Bild 8: Ein nettes Selfie mit einem Mitglied der Blueman-Group, kurz nach einem tollen Auftritt von ihnen.