Offenes Lernen

Methodenelemente


An den ersten drei Tagen im Schuljahr und im Fach Offenes Lernen (OL) werden folgende Methoden eingeübt:

• Organisation des Schulalltags
• Grundtechniken (Blätter lochen, einkleben, ...)
• Soziales Lernen und Kommunikation
a) Leisenheimer Modell
b) methoden- bzw. sozialformgerechte Gestaltung des Klassenzimmers bzw.  der Sitzordnung und Training des reibungslosen Wechsels
c) Lautstärkeregelung bei offenen Unterrichtsphasen, Interaktion und  Kommunikation im Stuhlkreis
d) Gesprächsregeln
e) Entwicklung einer positiven Streitkultur
f) Positive Lernatmosphäre
g) Vortragen
h) Selbsteinschätzung
• Partner- und einfache Gruppenarbeit
• Arbeit mit Texten
a) Tabellen anlegen
b) Gezieltes, selektives Markieren
c) Beobachtungs-, Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen
d) Planvolles Vorbereiten (Tagesplan, Wochenplan, Klassenarbeiten)
e) Lernkartei
f) Memotechniken
g) Skizzen anfertigen
h) Texterschließung durch Lesen, Förderung des Lesetempos
i) Texterschließung durch Inhaltserfassung
j) Texterschließung durch Gliederung
k) Texterschließung durch Informationsgewinnung und –verarbeitung
l) Nachschlagen
• Hinführung zur Arbeit mit Portfolio
a) Arbeitsaufträge verstehen
b) Unverstandenes Erfragen
c) Schriftliche Arbeitsaufträge selbstständig bearbeiten
d) Prinzip der Selbstkontrolle und Fremdkontrolle
e) Selbstbeurteilungsschemata anwenden
f) Fehler berichtigen
g) Arbeit mit Nachschlagewerken
h) Arbeit mit dem Lehrbuch
• Rollenspiele